Anja

Posted on

Hello! Ich bin Anja und teile mir mit einigen weiteren kreativen Köpfen den Keramikraum. Ton ist ein wundervolles Material, das mich allerdings auch lehrt geduldig zu sein. Es ist nicht so wie bei einem Bild oder einer Zeichnung, die innerhalb kürzester Zeit fertig sein können. Ton arbeitet. Er muss trocknen, nachbearbeitet, gebrannt, ausgekühlt, glasiert und dann nochmal gebrannt werden. Das sind unheimlich viele Schritte. Bei jedem einzelnen Schritt kann etwas schiefgehen und das macht die Arbeit mit Ton für mich so besonders und aufregend. Meine Inspiration nehme ich aus der Natur, da ich die vielen Farben und Formen, die die Natur hervorbringt, liebe. Daher verbringe ich viel Zeit in den wundervollen Wäldern, die mich umgeben. Dort schöpfe ich neue Kraft und Inspiration, die sich in meinen Werken wiederfindet. Gerade bin ich dabei vieles auszuprobieren und zu testen, wie sich der Ton unter verschiedenen Gegebenheiten verhält. Auf lange Sicht möchte ich Objekte schaffen, die zum Nachdenken anregen, aber auch Alltagstaugliches wie beispielsweise Schalen und Tassen.

Die Arbeit mit den Händen gibt mir einen perfekten Ausgleich zu meinem PC-lastigen Beruf und auch mein Hund kommt gerne mit. Sie liebt es durch die Gänge zu laufen und neugierig die anderen Räume zu erkunden.

Neben der Keramikarbeit male, zeichne und fotografiere ich. Es ist schön in einem so inspirierenden Umfeld arbeiten zu dürfen und ich freue mich, dass sich hier auch Möglichkeiten ergeben meine Werke ausstellen zu können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.