Creative Shortcuts – Dialoge in Vierteln

 

Den Dialog suchen und auch im Falle eines Lockdowns individuell starten! Nach der Anmeldung erfahrt ihr mehr von euren Workshopleiter*innen zu den kreativen Angeboten.

Am 9. April 2021 startet das erste spartenübergreifende Projektangebot des Kulturhaus Bielefeld e.V. für interessierte und neugierige Erwachsene und Jugendliche ab 16.

Fünfzehn kreative Kulturhaus-Aktive zwischen Graffitikunst, Tanz, Fotografie, bildender Kunst, Textilem, Musik und Lötkolben öffnen ihre Ateliers und laden zum kreativen Austausch mit den Menschen der Stadt zu unterschiedlichen Fragestellungen ein: Wie gehe ich persönlich mit Formen des Dialogs um? Welche Voraussetzungen müssen geschaffen werden, um am gesellschaftlichen Dialog teilzunehmen? Wie werden Geschlechter in der Gesellschaft wahrgenommen? Welche Bedeutung haben urbane Räume, Geschlechter, Spaltungen in unserer Gesellschaft und wie kann man ihnen begegnen?

Über ein halbes Jahr hinweg werden die fünfzehn Künstler*innen mehrteilige Workshops zum Thema „Dialoge in Vierteln“ anbieten, welche den Teilnehmer*innen ermöglichen sollen, ihren eigenen inhaltlichen und künstlerischen Ausdruck miteinander zu finden und zu entwickeln. Mit dem Blick gerichtet auf das große Abschlussevent des Projekts im September.

Eastcuts – Westcuts – South Central Cuts – rock that shit

Das Programm wird außerdem mit drei Künstler*innen vom Alarmtheater, der Bürgerwache und dem Bunker Ulmenwall mit jeweils einem kreativen Workshopangebot erweitert. Wir sind freudig gespannt auf Netzwerken und die gemeinsamen Erfahrungen mit den westlichen und zentral gelegenen Kulturzentren Bielefelds …

Die Angebote selbst sind mit ihrem Pool facettenreicher Ideen so individuell wie interdisziplinär gestaltet. Das Arbeiten mit unterschiedlichen Materialien, Tanz, Theater, Bildsprachen, Musik oder auch Hörspielexperimenten spielen dabei eine wesentliche Rolle. Es geht ums Agieren & Reagieren, Bewegen & Stillstehen, Reden & Zuhören, Pausieren & Weitermachen, Formen & Diskutieren. Wer entscheidet sich wofür und was entsteht, wenn die Aktion vom Impuls anderer beeinflusst wird? Welche Möglichkeiten des Ausdrucks entstehen, wenn Gehörtes, Gesehenes oder Bewegtes aktiv auf den kreativen Prozess einwirkt?

Ein „richtig oder falsch“gibt es dabei nicht. Jede(r) Teilnehmer*in kann sich individuell dem bevorzugten Medium widmen und entweder voller Spannung oder Entspannung die Dinge verfolgen, die sich im Laufe der Tage entwickeln. Die Ergebnisse und Eindrücke werden im September im Rahmen einer großen Abschlussveranstaltung in den Räumen des Kulturhauses präsentiert. Die Teilnahme daran ist selbstverständlich freiwillig.

Wir freuen uns auf Teilnehmer*innen aus der direkten Nachbarschaft, den Stadtteilen Brackwede, Dornberg, Gadderbaum, Heepen, Jöllenbeck, Mitte, Schildesche, Senne, Sennestadt, Stieghorst und weiteren Besucher*innen über die Grenzen Bielefelds hinaus.

Save the date:
24./25. September 2021
Abschlusswochenende mit interaktivem Aufbau aller Teilnehmer*innen im Ostblock
26. September 2021
14:00 Uhr Matinée/Ausstellung/Präsentation

Die Anmeldung findest du auf der jeweiligen Workshop Seite.
Eine vollständige Liste der Workshops findest du Hier

Sonderhinweis “Dialoge im Lockdown”
Auch im Lockdown startet das Projekt mit Euch! Individuelle Möglichkeiten erfahrt ihr nach Eurer Anmeldung von Euren Workshopgeber*innen.

Anmeldungen bis spätestens 3 Tage vor Workshopbeginn!
Die Teilnehmer*innenanzahl in den Präsenzworkshops ist auf 2 bis 12 Personen festgelegt.

Aktuelles zu den Schutzmaßnahmen während der Workshops
Um Fragen bzgl. der dynamischen Corona-Lage vorzubeugen und eine entspannte Atmosphäre für alle in den Workshops zu ermöglichen, bitte wir alle Beteiligten, einen amtlichen neg. Schnelltest mitzubringen, der nicht  älter als 48 Stunden ist. Auch, wenn schon eine doppelte Impfung vorliegt!

Vielen Dank für den verständnisvollen Umgang miteinander!

Hier der Link zu den Teststellen. –  Bitte die Zeiten beachten, da samstags und sonntags nicht überall die Möglichkeit besteht.
https://www.bielefeld.de/teststellen

Informationen zu coronabedingten Verschiebungen oder Ausfällen einzelner Workshops gibts direkt bei uns oder auf www.land.nrw

Hier zu den Veranstaltungen unserer Kooperationspartner:
http://alarmtheater.de
https:/bi-buergerwache.de
https://bunker-ulmenwall.org

Das Projekt wird gefördert von

                       

 

gesponsert und unterstützt von

              

            

 

Kooperationspartner