2×4: Hörspiel

Zwei Nachmittage für die Ohren: Geschichte ausdenken, Stimme am Mikro ausprobieren, Geräusche aufnehmen, Spaß haben beim Hörspiel-Machen ohne Anspruch auf Perfektion. Das Kernthema ist „Digitalisierung“, der Spielort Bielefeld. Keine weiteren Vorgaben: Ob Klangcollage oder Kurzkrimi, Ohrenschmeichler oder Splatter, alles möglich. 

Digitalisierung ist eine Quelle für unendlich viele Geschichten, weil sie so wunderbar spaltet. Wer schon mal versucht hat, mit seinem Telefondienstleister zu telefonieren, hat theoretisch ein halbes Kabarettprogramm in der Tasche. Netzausfall, fffiumph. Wie kann sie aussehen, eine reale Begegnung in einer unfreiwillig entnetzten Welt? Nur Beispiele, ich bin gespannt … Technik bringe ich mit, strukturiere den Ablauf und unterstütze, wo ich kann. 

Beim ersten Treffen entwickeln wir Story und Figuren, Dialoge werden improvisiert, Stimmen aufgenommen. Beim zweiten Treffen nehmen wir Geräusche und Klänge auf und verbinden alles zu einem Hörstück. Uraufführung am Präsentationstag ist wünschenswert, aber nicht Bedingung. Die Teilnehmenden entscheiden auch das.

Ich freue mich auf spontanes, lebendiges Hörspiel-Machen!
Eine Präsentation findet, wenn von TN gewünscht, am 26.9. (voraussichtlich ab 11 Uhr) im Kulturhaus statt.

[aigiko] – Off-Off Hörkunst
Dieses Label steht für meine freien Audioprojekte. Angesteckt vor zehn Jahren durch ein Modding-Projekt habe ich meine Neigung zu Hörstoffen professionalisiert, arbeite als musische Sprecherin in eigener Kabine, schneide mit gutem Equipment, wirke in freien und kommerziellen Hörspielen mit, habe selbst ein Hörspiel und ein Hörbuch produziert. ››› aigiko.de

Dieser Workshop wird in Kooperation mit der Bürgerwache Bielefeld e.V. durchgeführt.

Zur Bürgerwache Bielefeld  e.V.
Rund 240 Gruppen und Vereine treffen sich im gelben Haus auf dem Siegfriedplatz: Kulturelle Initiativen, soziale Projekte, politische Gruppen, Freizeit- und Selbsterfahrungsgruppen. Auch für KaffeeWirtschaft, Stadtteilfest und Tausch- & Trödelmarkt ist das Stadtteilzentrum Bürgerwache über den Bielefelder Westen hinaus bekannt. Als »KulturWache« veranstaltet der Verein in lockerer Folge Lesungen, Ausstellungen, Workshops und kleine Musikevents. Auch Theater und Filme gehören zum Programm. ››› bi-buergerwache.de

Termine, Infos und Anmeldung:

Kursnummer: Bürgerwache-12

2 Workshoptermine:
Sa 28. Aug | So 29. Aug
immer 10:30–14:30 h
Sa 25. Sep Aufbau im Ostblock
So 26. Sep öffentlicher Präsentationstag

Anmeldung

Kosten: 30 Euro für 2 Termine
Eine vollständige Liste der Workshops findest du Hier