Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Workshop zum Konzept “Awareness”

27. Juli @ 10:30 - 17:30

Awareness

Wie können wir im Kulturbereich für die Zusammenarbeit und auf Veranstaltungen einen Raum schaffen, in dem sich unterschiedlichste Menschen mit verschiedenen Hintergründen und Erfahrungen wohlfühlen können? Wie können wir Diskriminierung und Gewalt in diesem Kontext vermeiden? Wie können wir Betroffene in diesen Situationen unterstützen?

Awareness-Konzepte bieten eine wertvolle Strategie, die Entwicklung diskriminierungssensibler Strukturen in verschiedensten Gruppenformen aufzubauen/zu unterstützen, mit dem Ziel, Gewalt und Diskriminierung jeder Art zu minimieren und Betroffene zu unterstützen.

Die Referentinnen Rikki und Julia werden mit den Teilnehmenden zusammen Wissen zum Thema “Awareness” weitergeben. Im Workshop kann sich u.a. den Begriffen Gewalt, Grenzverletzung und Diskriminierung angenähert, sowie konkrete Awareness-Strategien und der gruppeninterne Umgang mit Gewalt und Diskriminierung angeschaut werden. Es wird die Möglichkeit geben, dass im Gruppenprozess des Workshops aufkommende Themen aufgegriffen werden.

Dieser Workshop ist eine Kooperation des OWL Kulturbüros mit dem Kulturhaus Bielefeld e.V..

Der Workshop findet am 27. Juli 2024 von 10:30 bis 17:30 Uhr im Ostblock – Kulturhaus Bielefeld e.V., Werner-Bock-Straße 34c, 33602 Bielefeld unter der Leitung von Rikki und Julia, Referentinnen der Initiative Awareness, statt. Den Link zur Anmeldung und weitere Informationen zu dem Workshop finden Sie hier:
https://www.ostwestfalenlippe.de/owl-gmbh/owl-kulturbuero/awareness/27-07-2024/.

Die Anmeldung ist noch bis zum 16. Juli 2024 möglich.

Details

Datum:
27. Juli
Zeit:
10:30 - 17:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , ,

Veranstaltungsort

Kulturhaus Ostblock Bielefeld
Werner-Bock-Str. 34c
Bielefeld,
Google Karte anzeigen

Veranstalter

OWL Kulturbüro
Kulturhaus Bielefeld e.V.